Heizkostenabrechnung 4.0 – Digitalisierung der Nebenkostenabrechnung

Heizkostenabrechnung 4.0

Wir sind kein gewöhnlicher Messdienst, der einmal im Jahr Zähler abliest und dann die Heizkostenabrechnung erstellt.

Wir lesen täglich per Funk ab.

Wir überprüfen täglich Ihre Geräte.

Wir informieren Mieter täglich über ein Online-Portal oder per App über ihre Verbräuche.

Wir verschlüsseln jedes einzelne Gerät.

Wir integrieren uns in die Systeme der Wohnungswirtschaft.

Wir reagieren immer schnell und persönlich.

Wir bieten ein transparentes Preismodell ohne versteckte Mehrkosten.

Wir bieten Ihnen einen einzigartigen modularen Baukasten an, in dem Sie alle Leistungen frei wählen können.

Digitalisierung

Unser Baukasten ist einzigartig.

Die jährliche Abrechnung von Heiz-, Warmwasser- und Kaltwasserkosten sollte kein Aufwand für Sie sein. Deshalb haben wir unser Angebot konsequent mit Kunden der Wohnungswirtschaft entwickelt, immer nur ein Ziel vor Augen: Möglichst einfach für Sie.

 

Bei uns haben Sie die Wahl. Brauchen Sie den Komplettservice für die Abrechnung von Heiz-, Warmwasser- und Kaltwasserkosten oder benötigen Sie nur einzelne Bausteine? Oder erst einmal einen Baustein übernehmen und später vielleicht noch einen? Bei uns können Sie das frei entscheiden. Unser modulares Prinzip ist einzigartig.

 

Wir sorgen natürlich für die Einhaltung aller gesetzlicher Bestimmungen. Unser Angebot gilt für Wohungsgesellschaften und Hausverwaltungen mit einem Bestand von mindestens 500 Wohnungen.

Messdienstleistung 4.0

Digitalisierung

8 Gründe für enetronx cloud metering.

Freie Gerätewahl.

Mieterportal mit täglichen Verbrauchsinformationen.

Individuelles AES Verschlüsselungsmanagement zur Einhaltung rechtlicher Vorschriften.

Effiziente Fernauslesung ohne Zutritt zur Wohnung.

Hohe Kompatibilität in andere Softwaresysteme der Wohnungswirtschaft.

Benachrichtigung bei Gerätestörung oder -ausfall.

Keine Zusatzkosten bei Mieterwechsel.

Keine Vertragslaufzeit.